News / Vorstellung

Vorstellung

Unsere Weine stammen aus schweren Böden, produziert von Menschen, die das Können haben, auf die Natur zu hören, gepaart mit großer Leidenschaft und langer Erfahrung. Mit diesem Ehrgeiz möchten wir gute Botschafter unserer Region und der Produzenten des italienischen Weins sein.

Die Paladin-Bosco del Merlo Weinkellereien erstrecken sich zwischen Veneto und Friaul, dort wo die 2 regionalen Kulturen treffen und verschmelzen. Hier, der alten Trasse der konsularischen Strasse Postumia entlang, und auf den Lehmböden, die sich während der letzen Vereisung durch den Fluß Tagliamento entwickelt haben, haben wir unsere Weinberge mit den neusten Weintechniken bepflanzt. 1962 beginnt die Geschichte des Betriebs mit Valentino Paladin, und wachst unaufhaltsam, dank der von seinen Kindern Carlo, Lucia und Roberto gebrachten Energien.

1977 wurden man die ersten Böden in Annone Veneto gekauft, auf einem Gebiet, das die Charakteristiken für einen Qualitätsweinbau hat. Der Betrieb wurde “Bosco del Merlo” genannt, einer Name, der sich in den Geländekarten befindet, zur Erinnerung an die Eichenwälder, die in alten Zeiten in diesem Gebiet gab. Die alten Weinberge des Landgutes wurden schrittweise durch neue Pflanzungen ausgewechselt. Um diese Zwecke zu verfolgen, entstand man eine nützliche Mitarbeit mit Istituto Sperimentale per la Viticoltura in Conegliano.

1985 wurde man einen neuen und modernen Weinkeller in Annone Veneto, in der Nähe von dem Landgut Bosco del Merlo, gebaut. Auch die Gruppe von erfahrenen Mitarbeitern, nimmt mit Begeisterung an den Betriebsprojekten teil.

Am Ende der 90er Jahren wurden noch 50 Hektare in Lison, im Herzen dieses Weingebiets, gekauft. So hat heute Bosco del Merlo 100 Hektare. Der Beginn des neuen Jahrhunderts hat noch wichtige Momente für die Geschichte des Betriebs gezeichnet. Im Frühling 2001 wurde der neue Sitz – eine wunderbare Villa mit den Büros, dem Reifungskeller und der Säle für die Proben und für den Empfang der Kunde – eröffnet.

Die Paladin und Bosco del Merlo Weine sind bei den wichtigsten nationalen und internationalen Weinwettbewerben prämiert worden und sie werden in den berühmtesten italienischen Restaurants serviert.

Die Familie Paladin ist sehr dynamisch und kümmert sich persönlich um die wichtigen Kommunikationsprojekte für die Lancierung neuer Weine für trendige Verbraucher und realisiert wertvolle Kollektionsetiketten zusammen mit berühmten italienischen Künstlern.

Die Familie Paladin, dank ihrer Erfahrung als Winzer in Veneto, hat ein wichtiges Projekt in der Toskana, im Herz von Chianti Gallo Nero, begonnen.
Vèscine Weinkeller befindet sich in den schönsten Chianti-Hügeln und liegt unter dem Schloss, dessen Struktur auf das XI Jahrhundert zurückgeht. Seine mittelalterliche Atmosphäre hüllt den Besucher ein.
Vèscine ist auch ein 4-Sterne Landhotel, ursprünglich eine mittelalterliche Siedlung, für die Touristen, die ein entspannender Urlaub reich an Wein, Öl, Natur, Kunst und Geschichte erleben möchten.

Kurze Geschichte:

1962: Valentino Paladin gründet seinen Keller
1965: die ersten Valentino Paladin Flaschen werden erzeugt
1977: das Bosco del Merlo Weingut wird gegründet; man beginnt die Zusammenarbeit mit Istituto Sperimentale per la Viticoltura von Conegliano
1988: die ersten “Valentino Paladin” Flaschen werden erzeugt
1989: man beginnt die Zusammenarbeit mit dem Önologe Franco Bernabei
2001: Eröffnung des neuen Betriebssitzes

Nachrichten

#iobevoacasapaladin
27 März 2020

#iobevoaCasaPaladin

#iobevoacasapaladin TO SUPPORT ITALY   In this critical moment, we decided to make our contribution with the #iobevoacasapaladinproject.   Through our ecommerce, we selected of a pack of 6...
Mehr lesen